Bento #6

Bento in neuer Bento BoxHallo Ihr lieben!

Heute gibt es das gestrige Bento zu bestaunen..
Da ich heute frei habe und gestern keine Zeit mehr gefunden habe, passt das doch prima einfach mal zwei Sachen zu posten..
Sobald ich das hier einigermaßen verstehe, füge ich noch ein Rezept vom heutigen Mittagessen ein ^^

Nun aber erstmal zum Bento #6 😀

Es gab Resteverwertung vom Wochenende. Da hatte mein Freund mir ein leckeres Bulgur Gericht gekocht (weswegen ich da auch nicht weiß was alles drin ist) und die Reste wanderten einfach in einen Wrap. Besser gesagt zwei Wraps, welche  sich doch hervorragend für ein Bento eignen 😉
Dazu gab es eines der Vleischbällchen von Vegetaria, einfach weil da so eine „unschöne“ Lücke war 😀

Als side dish (auf der anderen Seite der neuen Bento Box) gab es dann noch etwas Rohkost in Form von gelber Paprika, einem Apfel, ein paar Zuckeraprikosen und ein paar Farbtupfern in Form von einer Erdbeere und zwei Trauben.

Um das alles optisch aufzuwerten, sind die Foodpiks zum einsatz gekommen.
In dem Panda ist übrigens der Dip für die Wraps versteckt.. 😀

Ich finde ja, man ist nie zu alt um sich sein Essen nett anzurichten. Auch wenn es bedeutet, dass man auf der Arbeit mal schief angeschmunzelt wird 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s