Bento #15

BentoHallo ihr lieben !

Da mich die Lust auf süßes mal wieder überkam, gab es am Mittwoch einen süßen Hirsebrei mit Heidelbeeren (rechts im Bild) und Wildpreiselbeeren in dem Döschen.

Dazu, um auch ein paar Proteine zu haben, gab es weiße Riesenbohnen in Tomatensauce. Außerdem rote Paprika und das ganze unter Vurst Sternen. (Die Hobelz Oliven Vurst ist richtig lecker) 😀

Den Hirsebrei habe ich das erste mal zubereitet und mich daher sehr genau an die Empfehlung auf der Packung gehalten. Trotzdem wurde die Hirse irgendwie nicht weich und ich brauchte wesentlich mehr Flüssigkeit.
Habt ihr schon mal Hirse gekocht und könnt ähnliches berichten?
Sie wurde auch sehr „bissfest“ wie ich finde..

Eure Erfahrungen würden mich sehr Interessieren, also lasst mir gerne einen Kommentar da ^-^

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s